Der Herbst zieht ein

Der Herbst ist die Erntezeit des Jahres. Die Tage werden kürzer und die Natur zeigt uns in einem prächtigen Farbenspiel was sie alles kann. Während es draußen kühler wird und buntes Laub umher weht, ziehen wir uns langsam nach Hause zurück. Machen wir es uns also mit warmem Licht, weichen Decken und kunstvollen Objekten zu Hause gemütlich und schaffen uns eine besondere Wohlfühlatmosphäre...

Der Herbst zieht ein

Gemütliche Herbstlichkeit

Der Herbst ist die Erntezeit des Jahres. Die Tage werden kürzer und die Natur zeigt uns in einem prächtigen Farbenspiel was sie alles kann. Während es draußen kühler wird und buntes Laub umher weht, ziehen wir uns langsam nach Hause zurück. Vor uns steht eine Zeit der Ruhe und Entspannung. Machen wir es uns also mit warmem Licht, weichen Decken und kunstvollen Objekten zu Hause gemütlich und schaffen uns eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Wie das gelingt und mit welchen Dekotipps Sie Ihren vier Wänden eine herbstliche Note verleihen, erfahren Sie heute.

Licht

Während wir noch die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen ist klar, dass es bald sehr viel dunkler werden wird. Umso wichtiger ist es im Herbst, für ausreichend Licht zu sorgen. Warme Lichttöne verleihen jedem Raum einen gemütlichen Flair, in dem sich herrlich entspannen lässt. Mit extravaganten und stilvollen Designer-Leuchten lassen sich zudem dekorative Akzente setzen.

DANIEL édition

Mit der Leuchte ‚Plateau‘ ist dem Designer DANIEL édition ein ästhetisches Kunststück gelungen. Die klare Form, die feinen Farbakzente und die markante Materialkombination aus Eichenholz und Stahl gehen eine harmonische Kombination ein. Sowohl bei der Tisch- als auch bei der Wandleuchte strahlt die dünne Platte aus massivem Eschenholz, ein weiches Licht aus. Unter der asymmetrischen, von der Natur inspirierten Form des Schirms, verbreitet modernste LED-Technologie ein warmes und subtiles Ambiente. Gründer und Creative Director ist Etienne Delorme, der das Erbe seines Vaters Daniel, eines Kunsttischlers übernahm und die Marke weiterführt. Authentische Produkte, nachhaltige Materialien und vorzugsweise handwerkliche Fertigung, sind Ehrensache für DANIEL édition. So entstehen harmonische Designs aus edlen Materialien, die das Leben verschönern.

Almut von Wildheim

Mit Designleuchten von ALMUT von Wildheim holen Sie sich die Natur ins Haus. Das Besondere daran ist, dass alle Leuchten aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Blüten, Heu oder Laub gefertigt werden. Genau das sieht, fühlt und riecht man auch. Gründer von ALMUT von Wildheim sind die drei Tiroler Stefanie Graber, Ulrich Huber und Clemens Pfefferkorn. „Wir sind alle sehr naturverbunden und gerne in unserer Heimat, den Tiroler Bergen, unterwegs. Die Idee, die Natur nach Hause zu bringen, ist das was uns schlussendlich zu ALMUT inspiriert hat“. Mit jeder Lampe holen Sie sich ein Unikat ins Haus, das ein natürliches Wohnambiente in den eigenen vier Wänden schafft.

Milóparda

Die Stehleuchte ‚Konos‘ des deutschen Designer-Labels milóparda verbreitet ein stimmungsvolles Licht. Durch das gelungene Zusammenspiel von unbehandeltem Eichenholz und reinem Textilgewebe am Lampenschirm, hat Designer Markus Rink ein harmonisches Design geschaffen, das reduziert und zeitlos ist. Je nach Farbe des Schirms verändert ‚Konos‘ seinen Charakter. Handgemacht, nachhaltig und mit viel Liebe zum Detail produziert, setzt die Leuchte attraktive Akzente im Wohnraum.

Decken und Kissen

Für eine gemütliche Atmosphäre braucht es kuschelige Decken & Kissen. Bei den weichen Stoffen und soften Tönen der Accessoires die wir Ihnen jetzt vorstellen, wird uns ganz warm ums Herz. Wir zeigen Ihnen die schönsten Designer-Pieces mit denen Sie heimelige Akzente setzen.

Adorist

Das deutsche Label Adorist um Julia Ritter hat sich auf kuschelig-weiche und extragroß-gestrickte Decken spezialisiert. Ihre ‚Cosima Chucky Knit‘ erfreut sich zahlreicher Fans, denn sie fühlt sich an wie eine sanfte Umarmung! Dafür ist vor allem die weiche Wollfaser des Merinoschafs verantwortlich. Jede Faser in der Decke hat eine Micronzahl von 26. 1 Micron entspricht einem tausendstel Millimeter und gibt die Feinheit einer Faser an. Im Gegensatz zu anderen Decken aus Acryl o.ä. begeistert ‚Cosima‘ also mit höchster Qualität. Suchen Sie sich ihre liebste Farbe aus und freuen Sie sich schon auf gemütliche Stunden mit ‚Cosima‘.

Schneid

Weich und anschmiegsam ist auch die Tagesdecke ‚Tide‘ des Designer-Duos Schneid. Passend zur herbstlichen Jahreszeit, trägt sie fließende Übergänge von dunklen und hellen Farbtönen. 100 % gebürstete Wolle machen die attraktive Decke zu einem weichen Sofa-Partner. 

Lavmi

Auf den Kissen des tschechischen Labels Lavmi finden sich die Farben des Herbstes wieder. Ob grafische Formen oder verspielte Zweige, Lavmi hat ein Gespür für originelle Dessins mit denen Akzente gesetzt werden können. Erstklassige Qualität und eine weiche Haptik vollenden die kleinen Kunststücke.

Sitzkissen

Sie wollen sich nach einem langen Herbstspaziergang zurückziehen, eine Tasse trinken und ein gutes Buch lesen? In den weichen Sitzsäcken von Pusku Pusku werden Sie sich ganz sicher herrlich entspannen können. Das litauische Designerlabel hat sich auf Sitzsäcke spezialisiert und entwickelt die Designs immer weiter. Die gemütlichen Sessel und Sofas in erstklassiger Qualität, laden zum Relaxen ein und bereichern das Wohnzimmer, den Meeting-Raum oder die Terrasse mit ikonischem Design. Die meisten Stoffe sind mit einer schmutzabweisenden Schicht ausgestattet, was sie auch für Familien alltagstauglich macht. Alle Produkte werden in Handarbeit sorgfältig hergestellt und passen sich an die Körperform an. Sitzsäcke von Pusku Pusku sind für alle, die auf der Suche nach individuellen Polstermöbeln sind, um sich eine Insel der Entspannung im Alltag zu schaffen.

Kerzen

Der Duft frischer Blumen, von Sonnenmilch und reifen Erdbeeren, all das werden wir im Herbst und Winter vermissen. Aber wir können uns sicher sein, die Gerüche kommen wieder. Bis dahin verbreiten wir stattdessen ein bisschen Samtzeder- und Wacholderduft, der uns zum Träumen bringt. Möglich machen das die Duftkerzen von Looops aus Österreich. Julia und Markus aus dem Salzburger Land fertigen in ihrer Manufaktur jede einzelne Kerze von Hand. Mit viel Liebe zum Detail und dem richtigen Näschen, kombinieren sie das Wachs mit ätherischen Ölen und füllen es in alte Weinflaschen, die ebenfalls in liebevoller Handarbeit zu wiederverwendbaren Kerzengläsern gefertigt werden. Sie schenken uns damit ein sinnliches Erlebnis für Augen, Nase und Seele und wecken Erinnerungen an die Kräuter auf der Alm oder den Wald kurz nach dem Regen. Aus nichts anderem als Sonnenblumenöl und 100 % naturreinen ätherischen Ölen gefertigt. Bei welchem Duft wollen Sie sich zurücklehnen?

Herbstlicher Dekotipp

Der Herbst ist eine fantastische Zeit zum Dekorieren. In der Natur finden sich zahlreiche Deko-Objekte, mit denen sich die einzigartige Stimmung in die eigenen vier Wände holen lässt. Sammeln Sie auf einem Herbst-Spaziergang doch noch ein paar bunt gefärbte Blätter oder die letzten Blütenblätter ein. Sie lassen sich ganz besonders schön in den beliebten Rahmen ‚Frame’ des dänischen Designer-Labels Moebe dekorieren und sind ein ästhetischer Hingucker an Ihrer Wand. Wir zeigen Ihnen eine Methode, mit der sich die kräftigen Farben in den Blättern erhalten lassen.

Blätter bügeln

Mithilfe von Wachstüchern lassen sich die prächtigen Herbstfarben an Blättern sozusagen konservieren, denn das Wachs legt sich auf dem Blatt ab. Außerdem hat es den Vorteil, dass das Blatt sich nicht wellt, sondern schön glatt bleibt. Ideal um es anschließend in einem Rahmen zu dekorieren. Wir zeigen Ihnen wie es geht:

  • Legen Sie die gesammelten Blätter oder Blüten vorsichtig auf Küchenpapier, damit lassen sich die letzten Reste an Feuchtigkeit aufsagen.
  • Legen Sie anschließend die Blätter zwischen Wachspapier. Darüber platzieren Sie ein altes Handtuch, das Sie nicht mehr benötigen.
  • Nun bügeln Sie mit dem Bügeleisen (Achtung: ohne Dampffunktion) mehrere Minuten über das Handtuch. Sobald die erste Seite trocken ist, können Sie die andere Seite trocken bügeln.
  • Nun platzieren Sie ihre gesammelten Stücke vorsichtig zwischen den Glasscheiben eines Bilderrahmens. Wer mehrere Rahmen zur Verfügung hat, kann mit der Anzahl der Blätter spielen und verschiedene Akzente setzen.
  • Jetzt nur noch aufhängen und an der Pracht der Farben erfreuen!

Der Herbst ist auch die Erntezeit für Nüsse! Die gesunden Snacks liefern uns im Winter die nötigen Nährstoffe und sind die perfekten Begleiter an gemütlichen Abenden auf dem Sofa. Aber auch als Dekorationsobjekte machen sie sich ganz hervorragend. Vor allem in der ‚Presentation Platter‘ von Ontwerpduo kommen sie schön zur Geltung. Wer lieber andere Sachen sammelt, kann auch kleine Äpfel, Hagebutten-Zweige oder die orange leuchtenden Fruchthüllen der Lampionblüte darin platzieren.

Wie Sie sehen gibt es viele Möglichkeiten den Herbst in unser Zuhause einziehen zu lassen. Wir hoffen wir konnten Sie inspirieren und wünschen Ihnen einen entspannten Start in den bunten Herbst!

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Holen Sie sich Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause oder seien Sie dabei, wenn wir auf den internationalen Designmessen nach neuen Talenten Ausschau halten. 

Wie häufig möchten Sie von uns lesen?
Welche Plattformen interessieren Sie?
Verteiler
Kategorie
Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.