blickfang internationale designmesse
blickfang internationale designmesse

Sonderschau „mobiglias“

Der Verein „mobiglias – Handwerkskultur in Graubünden“, der einen Designwettbewerb für neue Designprojekte ins Leben gerufen hat, zeigt an der blickfang Basel nun ein Dutzend produzierte Prototypen.

Sonderschau „mobiglias“ an der blickfang Basel

Die Handwerker der Bündner Gruppe «mobiglias» zeigen an der Blickfang Basel in einer Sonderschau Möbel und Objekte, die im Rahmen eines Design-Wettbewerbs entstanden sind. Die Bündner hatten im Frühjahr 2019 zu einem Design-Wettbewerb eingeladen. Eine unabhängige Jury hatte 6 Arbeiten mit einem Geldpreis bedacht und weitere 6 Entwürfe nominiert.  Die preisgekrönten Arbeiten wurden durch die Handwerksbetriebe als Prototypen für die Ausstellung produziert. An der Ausstellung in Basel werden ein paar zusätzliche Arbeiten gezeigt, die im Rahmen des Wettbewerbs entstanden sind.

Sideboard „fassetta“

Junge und etablierte Designer im fairen Wettbewerb

Die Mitglieder des Vereins «mobiglias» haben zu einem Gestaltungs-Wettbewerb eingeladen. Es mussten Entwürfe für Kleinmöbel oder Objekte eingereicht werden, die einen klaren Bezug zum Kanton Graubünden haben mussten. Der Kanton Graubünden und seine Kultur und Werte sollten sich im Material, in der Formgebung oder in der Technik widerspiegeln. Eingeladen waren je eine Produkt-Designer-Klasse der Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel sowie der Höheren Schule für Gestaltung, St. Gallen. Der Wettbewerb war jedoch für alle nationalen und internationalen Designer offen. Die Entwürfe mussten anonym mit einem Kennwort versehen eingereicht werden. So hingen denn bei der Jurierung die Arbeiten der Studenten gleich neben Einreichungen der etablierten Designer.

Dreibeinhocker „Alvra“

Intensive Zusammenarbeit bei der Produktion.

Zehn Produktionsbetriebe aus den Reihen von «mobiglias» haben in Zusammenarbeit mit den Designern die Objekte und Möbel bis zur Marktreife entwickelt und einen oder mehrere Prototypen hergestellt. Die Auseinandersetzung zwischen Produzenten und Designern bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der Objekte war für beide Seiten eine sehr spannende Erfahrung.  Es mussten Details zur Produktion geklärt werden, aber auch Materialisierung und Optik lieferten Stoff für interessante Fachgespräche. Schliesslich waren alle Gewinnerarbeiten soweit ausgereift, dass sie einem breiten Publikum präsentiert werden konnten.

Sessel „Plima“

Der Verein «mobiglias – Handwerkskultur in Graubünden»

Der Verein «mobiglias» wurde 2015 durch eine Gruppe innovativer Möbelschreiner und Designer gegründet. Der Verein will das Handwerk und qualitativ hochstehende Produkte im Bereich Möbel und Objekte aus Graubünden fördern sowie deren Vermarktung unterstützen. „mobiglias“ ist eine Plattform, die ihre Mitglieder durch Aus- und Weiterbildung in Produktion und Gestaltung unterstützt und die Handwerker und Handwerkerinnen untereinander vernetzt. Der Verein steht allen Handwerksbetrieben, Einzelpersonen und Firmen offen, die sich mit den Zielen des Vereins identifizieren und diesen auch fördern wollen. Anfragen sind per E-Mail an den Vorstand zu richten: vorstand(@)mobiglias.ch

 

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Holen Sie sich Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause oder seien Sie dabei, wenn wir auf den internationalen Designmessen nach neuen Talenten Ausschau halten. 

Wie häufig möchten Sie von uns lesen?
Welche Plattformen interessieren Sie?
Verteiler
Kategorie
Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.