Schwiiz Lounge

Die Schweiz, das Land der wunderschönen Landschaften, der gelobten Schokolade und des leckeren Käses.

Auf der blickfang dürfen wir nun aber auch einen Blick auf dessen vielfältige Kulturlandschaft werfen. Denn die Schweiz ist dieses Jahr unser Partnerland und lädt in die „Schwiiz Lounge“ ein. Lernen Sie dort neun Schweizer Designer aus ausgewählten Boutique-Städten kennen und erleben Sie deren Heimatstädte hautnah. Sammeln Sie vor Ort Ideen für Ihren nächsten Städtetrip, denn alle Designer haben nicht nur ihre neuesten Designprodukte im
Gepäck, sondern auch eine Liste ihrer ganz persönlichen Lieblingsplätze. Die „Schwiiz Lounge“ bietet Ihnen eine kurze Auszeit. Und genau dafür stehen auch die Schweize Boutique-Städte. Erleben Sie spektakuläre Ausstellungen, gemütliche Restaurants und versteckte Bars – auf kleinstem Raum bietet Ihnen die Schweiz eine Fülle von Abwechslung, die ihresgleichen sucht.

 

In unseren Boutique-Städten empfehlen wir die Übernachtung in einem der Design & Lifestyle Hotels. Sie stehen für innovative Architektur, stilsicheres Design und eine unvergleichliche Atmosphäre. Ob als modern gestaltete Rückzugsoase mitten in der Stadt oder als inspirierendes Juwel inmitten der ursprünglichen Bergwelt: Die Design & Lifestyle Hotels sind an keine Sterne-Kategorie gebunden. Sie verbindet eine zeitgemäße Atmosphäre und die individuelle Note. Kein Haus ist wie das andere, aber allen gleich ist das konsequent umgesetzte Designkonzept als Voraussetzung für die Aufnahme in den illustren Kreis der Design & Lifestyle Hotels.

Unsere Designer kommen aus Bern, Basel, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich. Diese neun schmucken Städte stellen wir Ihnen hier gerne vor: Eine Reise nach Basel lohnt sich allein schon für einen Besuch in einem der 40 Museen der Stadt. Hinzu kommt eine wunderschöne Altstadt, vereinzelt kombiniert mit moderner Architektur, dazu der Rhein mit seinen Geheimecken und eine einzigartige Street-Art-Szene! Orte, die Design- und Kunstliebhaber nicht verpassen sollten, sind die Fondation Beyeler, das Museum Tinguely oder das Kunstmuseum Basel.

Tipp: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Haute Couture im Atelier des Basler Couturier Raphael Blechschmidt und erfahren Sie, wie eine Kollektion entsteht! Sie interessieren sich für Street-Art? Werke von nationalen und internationalen Künstlern lassen sich überall in der Stadt bewundern.

Bern

Kaum eine andere Stadt hat ihre historischen Züge so bewahrt wie Bern die Hauptstadt der Schweiz. Die Berner Altstadt ist UNESCO Welterbe und besitzt mit 6 Kilometern Arkaden, den so genannten Lauben, eine der längsten wettergeschützten Einkaufspromenaden Europas.

Tipp: Ein besonderer Geheimtipp ist der Flohmarkt bei der Dampfzentrale. Hier können Sie an mit viel Flair eingerichteten Ständen spannende Gebrauchtwaren entdecken. Oder Sie genießen sinnliche Köstlichkeiten im Szenequartier Marzili, direkt unterhalb des Bundeshauses. Kunstinteressierten empfehlen wir den Besuch im Zentrum Klee, der weltwei bedeutendsten Sammlung der Werke Klees in faszinierender Architektur von Renzo Piano.

Genf die traditionelle Schweizer Stadt mit humanitärer Tradition und Weltflair! Eingebettet zwischen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Juras liegt die französischsprachige Stadt in der Bucht, wo die Rhone den Genfer See verlässt. Genf wird wegen des europäischen Sitzes der UNO auch „Hauptstadt desFriedens“ genannt.

 

Tipp: Lernen Sie die Stadt in Begleitung eines Locals kennen! Die Geneva Greeters zeigen Ihnen kostenlos ihre Stadt, zu Fuss oder mit dem Bus. Und wenn noch etwas Zeit bleibt, lohnt ein Besuch des MAMCO, des Musée d’art moderne et contemporain, das Museum zeitgenössischer Kunst.

Lausanne

Lausanne: ist die zweitgrößte Stadt am Genfer See und verbindet alle Vorzüge einer dynamischen Geschäftsstadt mit der Lage eines Ferienortes. Lausanne ist zudem lebendige Universitäts- und beliebte Kongressstadt. Sport und Kultur werden ebenfalls groß geschrieben.

Tipp: ist bekannt für seine unverwechselbaren Festivals. Im Sommer wird das „Festival de la Cité Lausanne“ gefeiert, auf dem internationale Künstler bei Konzerten, Tanz und Theater unter freiem Himmel auftreten. Im Winter hüllt das „Festival Lausanne Lumières“, die Stadt einen Monat lang in einen vorweihnachtlichen Glanz. Durch die Lage in einer bekannten Weinregion ist der Wein untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden. Verschiedene Rebsorten können in den Kellereien, im Restaurant oder in einer Weinstube probiert werden.

 

Lugano

Lugano ist nicht nur wichtiger Finanzplatz der Schweiz, sondern auch die Stadt der Parks und Blumen, der Villen und Sakralbauten. Mit mediterranem Flair bietet Lugano alle Vorteile einer Stadt von Welt und zugleich den Charme einer Kleinstadt. Erleben Sie das Dolce Vita im Tessin, der Sonnenstube der Schweiz!

Tipp: Wer sich für südländische Kunst interessiert, besucht das MASI, das Museo d’arte della Svizzera italiana und taucht in die italienische Kultur der Region ein. Lugano ist aber auch von oben schön! Es empfiehlt sich ein Ausflug auf den Monte Bré, einer der schönsten Gipfel rund um Lugano. Die Tour beginnt mit einer Bootsfahrt nach Cassarate, wo die Wanderer auf die Standseilbahn umsteigen. Der Spaziergang führt an typischen Tessiner Häusern und der Dorfkirche aus vergangenen Zeiten vorbei.

Luzern

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Ziel zahlreicher Gäste auf ihrer Reise durch die Schweiz.

Tipp: Hinter dem Namen Fumetto verbirgt sich nichts Geringeres als eines der wichtigsten internationalen Comic-Festivals in Europa. Wer sich also für die Kunstform Comic interessiert, besucht Luzern während des Fumetto. Designliebhaber merken sich auch das belebte und bunte Trend-Quartier Hirschmatt-Neustadt. Hier findet man eine tolle Mischung aus Boutiquen, Galerien, Restaurants, Bars und Clubs.

St. Gallen

St.Gallen, die kleine Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland hat eine sehr reizvolle Altstadt. Typisch sind die buntbemalten Erker. Sehr bekannt ist die Stadt auch für ihr einzigartiges Textilmuseum. Der Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek ist zudem UNESCO-Weltkulturerbe.

Tipp: Die Stadtführung „Enge Gassen – prunkvolle Erker“ gibt den Teilnehmenden einen Einblick in das tägliche Leben der Einwohner von St. Gallen vom Mittelalter bis heute. Schweizer Städte sind alle von Natur umgeben. Bei einem einstündigen Rundgang erlebt man das Kloster Notkersegg, drei Badeweiher, die historische Mühlenschlucht und den Klosterbezirk in der Innenstadt.

Winterthur

Winterthur ist eine Schatzkammer der Kunst, Geschichte und Natur. Das mittelalterliche Herz der Stadt pulsiert zu allen Tageszeiten. Märkte, Restaurants und Läden beleben die charmante Altstadt und sind Treffpunkt für Einheimische, Besucher und Geschäftsleute. Mit seiner Mischung aus großstädtischen Angeboten und kleinstädtischer Überschaubarkeit gilt Winterthur als Geheimtipp.

Tipp: Das Fotomuseum Winterthur ist eine der spannendsten Adressen für Fotografie. Hier werden zahlreiche Ausstellungen zu fotografischen Produktionen in ihrer Vielfalt präsentiert. Musikliebhaber besuchen das Musikkollegium der Stadt, eine der traditionsreichsten musikalischen Institutionen Europas.

Zürich

Last, but not least: Zürich! Die kosmopolitische Stadt am Wasser verbindet kreatives Stadtleben mit wunderbarer Natur. Mit unzähligen Events, vielfältigen Museen, einem eigenen Food Festival sowie dem lebendigsten Nachtleben der Schweiz, pulsiert Zürich Tag und Nacht. Und wer Erholung sucht, ist in weniger als einer Stunde in der Schweizer Bergwelt.

Tipp: Adressen, die bei einem Zürich-Besuch nicht fehlen dürfen, sind das Kunsthaus Zürichund das Museum für Gestaltung. Designinteressierte entdecken das Stadtviertel rund um die Zürcher Langstrasse. Es überzeugt durch Authentizität, multikulturelle Vielfalt und Weltoffenheit und ist bei Trendsettern aus der ganzen Welt beliebt. Im ehemaligen Rotlichtmilieu der Stadt haben sich in den letzten Jahren viele Künstler, Architekten, Designer sowie innovative Gastronomen niedergelassen und warten auf Ihren Besuch.

 

Mehr Sehenswürdigkeiten und Anregungen für Ihren individuellen Städtetrip in die Schweiz finden Sie unter www.myswitzerland.com.

 

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Holen Sie sich Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause oder seien Sie dabei, wenn wir auf den internationalen Designmessen nach neuen Talenten Ausschau halten. 

Wie häufig möchten Sie von uns lesen?
Welche Plattformen interessieren Sie?
Verteiler
Kategorie
Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.