blickfang - Internationale Designmesse - Basel + Bern + Hamburg + Stuttgart + Wien + Zürich
Behind the scenes  | 

Willkommen zu Hause im Gästehaus Berg

Wer sich weiterentwickeln will, braucht Zeit und Ruhe, um sich zu entfalten. Darum sind wir mit unserem blickfang-Team in die Berge gereist. Und zwar sprichwörtlich. Denn in Nils Holger Moormanns Gästehaus "die berge" fand sich viel Raum zum Tüfteln und zum Entwickeln neuer Ideen für die kommende blickfang-Saison!

Als der vielfach ausgezeichnete Möbelproduzent und ehemalige blickfang-Kurator Nils Holger Moormann ein Grundstück für seine neue Lagerhalle suchte, stieß er am Chiemsee auf ein altehrwürdiges Anwesen mit Bauernhaus. Doch der Plan, das Gebäude als Lagerhalle zu nutzen, ging nicht auf und so blieb ihm nichts anderes übrig, als zu improvisieren.

Er beschloss, das historische Haus neu zu beleben. Und so entstand am Fuße der Berge ein Gästehaus mit 16 völlig unterschiedlichen Wohnungen und Zimmern - die "berge". Hier inszeniert Nils Holger Moormann seine Einrichtungsideen und verwirklicht seine Vorstellung von Nachhaltigkeit und moderner baubiologischer Sanierung. Die Holzböden sind unbehandelt, Internet und TV-Anschlüsse gibt es nicht. Dafür wunderbar ausgestattete Küchen und einen grandiosen Blick auf die Kampenwand.

"Internet und TV-Anschlüsse gibt es nicht. Dafür wunderbar ausgestattete Küchen und einen grandiosen Blick auf die Kampenwand."

Die "berge" ist geradlinig, bodenständig, einfach und doch mit pfiffiger Kreativität gestaltet. Selbstverständlich stammen die Möbel überwiegend aus der Werkstatt des Gastgebers. 

Hausherr Nils Holger Moormann ist Möbelproduzent, Designer und Querdenker. Seine Möbel stehen insbesondere für reduziertes Design, regionale Fertigung und intelligente Details. All das spiegelt sich auch im Gästehaus berge wider. Wer bei seinem Besuch im Gästehaus Lust auf mehr Moormann bekommt, kann gegenüber sogar die Moormann Ausstellung in der nahe gelegenen Festhalle besuchen.

"Wer die berge liebt, akzeptiert ihre Bedingungen. Schlicht und einfach gesagt und gedacht."

Wer die berge liebt, akzeptiert ihre Bedingungen. Schlicht und einfach gesagt und gedacht. Denn die Philosophie dieses Gästehauses schließt sich konsequent der Moormannschen Regel an. Alles weglassen, was unnötig ist. Kein Luxus, keine Sterneküche, keine vollkommene Ruhe, keine 150 Fernsehprogramme, nicht mal ein Fernseher. Und auch der Handyempfang macht gerne mal Urlaub. Ein bisschen eigen, wie berge halt so sind. Dafür eröffnen sich neue Blickwinkel, zwischen allen Ecken und Kanten. 

Wer das Moormannsche Lebens- und Einrichtungsgefühl erleben möchte, fährt am besten selbst einmal hin:

Gästehaus berge
Kampenwandstrasse 85
83229 Aschau im Chiemgau

www.moormann-berge.de

Verwandte Nachrichten

Landscape
Oktober 2018

Zu Besuch im Hadley's Bed & Breakfast in Hamburg

Familiäre Atmosphäre, stilvolles Interieur, perfekte Lage - in einem ehemaligenKrankenhaus inmitten des Hamburger Grindelviertels befindet sich eine derschönsten B&B-Unterkünfte der Hansestadt.

Landscape
Oktober 2018

Stuttgarts schönste Treffpunkte

Hier trifft sich das blickfang-Team zum Essen, Trinken und Genießen.

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Holen Sie sich Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause oder seien Sie dabei, wenn wir auf den internationalen Designmessen nach neuen Talenten Ausschau halten. 

Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.