blickfang - Internationale Designmesse - Basel + Bern + Hamburg + Stuttgart + Wien + Zürich
Behind the scenes  | 

Insidertipps für Bern

Entdecken Sie die Hauptstadt der Schweiz -  wir haben uns von lokalen Designern Tipps geben lassen, welches ihre Lieblingsspots zum Verweilen sind!

Hier stellen Ihnen einige Berner DesignerInnen ihre Lieblings- Restaurants und Bars aus ihrer Stadt Bern vor.
Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Entdecken!

Restaurant Löscher

Empfohlen von Edith Anderegg AG www.edithanderegg.ch

Viktoriastrasse 70, 3013 Bern

 

Der Löscher befindet sich in unserem lieben Quartier Breitenrain. Das schöne alte Gebäude der Feuerwehrzentrale Viktoria wurde leer, da die Feuerwehr umzog, Der Raum wurde neu genutzt für diverse kleine Betriebe und das Restaurant Löscher, welches wir sehr empfehlen können zog ein. Die Atmosphäre ist entspannt, die Einrichtung ist bunt zusammen gewürfelt, und die Küche bietet ein saisonales und regionales Angebot. Da es nahe gelegen ist und uns das Konzept gefällt, gehen wir da sehr gerne nach Feierabend vorbei auf ein Apéro.

Abflugbar

Empfohlen von

Thomas Gfeller, Gründer & Designer von Thomas Jakobson www.thomasjakobson.com 

Gerechtigkeitsgasse 50, 3011 Bern

 

Die Abflugbar ist eine kleine Kellerbar in der unteren Altstadt in Bern. Von weitem sieht man spätabends die beiden Fakeln flackern, wenn man durch die Gerechtigkeitsgasse schlendert. Wenn man die Stufen in den Gewölbekeller heruntersteigt wird man von stylischen Barmännern empfangen. Zwei davon tragen Krawatte und die anderen beiden tragen Fliege. Sie mixen Cocktails, die einem den Abend versüssen oder spätestens nach dem dritten Drink den Geist vernebeln. Die Art und Weise, wie die vier Herren die Cocktails und Drinks machen, lässt einem staunen. Während dem Mixen erklären sie, was und wie sie die Drinks machen. Eine perfekte Location für einen perfekten Abend mit den besten Cocktails der Stadt.

Restaurant Marzer

Empfohlen von Stefanie und Carla vom Label Cousin www.cousin-kimono.com

Brückenstrasse 12, 3005 Bern

 

Das Restaurant Marzer hat im November 2017 eröffnet und ist den Künsten verfallen. Es werden kulinarische Geschichten im Teller und über den Tellerrand hinaus erzählt und regionale und saisonale Köstlichkeiten in einem mehrgängigen Menü in Szene gesetzt. Der erste Künstler, der die Köche des Marzer inspiriert hat, ist Büne Huber, Sänger von Patent Ochsner, Kreativkopf, Illustrator und Kunstmaler. Sie sind begeistert von seinem Schaffen und wollen dies kulinarisch würdigen.

Leckeres Essen, köstlicher Wein und feines Bier mit schönem Ambiente – definitiv ein Geheimtipp!

Barbiére

Empfohlen von Lara, LOST & FOUND accessoires www.lostandfound-accessoires.com

Breitenrainplatz 40, 3014 Bern

 

Die Barbière im Berner Breitenrain hat sich innert kürzester Zeit zum Quartiertreffpunkt gemausert. Dank der Vielzahl von Bieren, die in der hauseigenen Brauerei im hinteren Teil des Lokals entstehen, lägt die Barbière nicht nur Quartierbewohner zum gemütlichen Feierabendbier. Im entspannten Ambiente werden Mittags auch kulinarisch Köstlichkeiten geboten und Morgens der Tag mit italienischer Kaffeekultur begrüsst.

Apfelgold

Empfohlen von Martin Balser, Designer und Inhaber von stahlblau www.stahlblau.ch 

Bonstettenstrasse 2, 3012 Bern

 

Als Empfehlung für alle Liebhaber der süssen Versuchung, welche zu einem leckeren Stück gerne einen feinen Kaffee oder Tee geniessen, empfehle ich einen Besuch im Apfelgold. Als Liebhaber von Apfelsaft sind sie da quasi an der Quelle des edlen Fruchtsafts, welchen es in verschiedensten Variationen zu köstigen gibt. Abseits des Mainstreams finden Sie im Brückfeld einen Ort zum Verweilen, welchen sie sicher mögen werden.

Restauran Le Beizli

Empfohlen von Daniela Huber vom SLOWW www.sloww.ch

Könizstrasse 161, 3097 Liebefeld

 

Im le beizli in den Vidmarhallen. Industriecharme trifft auf Behäbigkeit; der gedämpfte Chor der vielen Stimmen, das Konzert all der Gläser, Bestecke und Teller schafft eine einmalige, warme Atmosphäre: nie zu laut, aber stets in Bewegung und immer anders. Hier werden Sie mit auf eine Gaumenreise genommen, die nicht die grosse Show, aber kleine Entdeckungen und Überraschungen verspricht. Es wird nach hiesigen Rezepten gekocht und die Küche lässt sich aber auch in aller Welt inspirieren. Mehrgängig überraschend oder einfach, schnell und frisch. Zu zweit geniessen oder feiern mit vielen Gästen und Freunden.

The Beef

Empfohlen von Frank Bärtschi, Inhaber von Bärtschi Optik www.baertschi.ch

Läuferplatz 6, 3011 Bern

 

Wenn Sie vom Zytgloggen die Kramgasse in Richtung Bärengraben gehen, erreichen Sie Ihr Ziel bereits nach 50 Meter auf der linken Seite. The Beef: unser Lieblings-Steakhouse in Bern. Wenn Sie hingegen noch 10 Minuten länger spazieren- und die Berner Altstadt geniessen möchten, erreichen Sie direkt unten an der Aare das Casa Novo, welches eine sensationell gute Küche und Auswahl an Wein bietet.

Verwandte Nachrichten

Landscape
Oktober 2018

Stuttgarts schönste Treffpunkte

Hier trifft sich das blickfang-Team zum Essen, Trinken und Genießen.

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Holen Sie sich Inspirationen für Ihr eigenes Zuhause oder seien Sie dabei, wenn wir auf den internationalen Designmessen nach neuen Talenten Ausschau halten. 

Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.