Die Yoga-Labels "WUNDERVOLL" und "anjaly" im Interview

Wir haben unseren Designerinnen von "WUNDERVOLL" und "anjaly" einige Fragen zu dem Thema "Yoga" gestellt.

Wir haben unsere zwei Designer von „Wundervoll“ und „anjaly“ einige Fragen zu dem Thema „Yoga“ gestellt

"WUNDERVOLL" Designerin Barbara Aberle und Designerin Gili Ravid von "anjaly" geben einen kleinen Einblick in ihre Yoga-Welt. Wodurch sie inspiriert werden und weshalb Yoga ein Bestandteil ihre Lebens geworden ist, erfahren Sie in diesem Journalbeitrag.

Barbara Aberle ist bin in München aufgewachsen. Das Besondere an ihrem Label ist, dass sie ihre kreative Arbeit für ihr Label "WUNDERVOLL" mit Reisen verbinden kann. Somit kann sie von Zuhause aus ihre Kollektion entspannt entwerfen und während dem Reisen die Inspirationen aus neuen Ländern einholen.

Was hat dich dazu bewegt Yoga Kleidung zu designen?

"Was mich besonders dazu bewegt hat, waren die Eindrücke auf Reisen und “Souvenirs” aus aller Welt. Dadurch wurde ich inspiriert. Zudem finden sich einige Souvenirs, wie z.B. die Shou-Perle, auch in meinen Schmuckstücken wieder."

Machst du selbst Yoga?

"Seit fünf Jahren ist Yoga Bestandteil meines Lebens, geistiger und körperlicher Ausgleich. Dazu gehört für mich eine bequeme aber doch auch stilvolle Kleidung. Da lag es nahe, unser Logo, eine puristische Lotusblüte, für unsere Shirts einzusetzen. Die Shirts werden von uns von Hand bedruckt, da fließt viel Herzblut mit ein. Auch der Tragekomfort und die Qualität ist uns sehr wichtig. Reine, weiche Baumwolle. Man soll sich einfach wohlfühlen, relaxen können - und sich dazu weiblich fühlen. Bei den Farben haben wir eine ruhige und eine energiegeladene gewählt: CalmWhite und CoralBeach."

Die wichtigsten Yoga Spots aus deiner Stadt

"Ich persönlich mag das Jivamukti. Aber auch Yin Yoga Stunden im kleinen Kreis im Pavillon Thalkirchen. München hat viele schöne Spots zu bieten. Mich zieht es aber auch oft an einen der Seen im Umland, da fließt für mich die Energie besonders gut."

Designerin Gili Ravid

Gili Ravid, ist Mutter von drei Kindern und lebt in Tel Aviv. Sie praktiziert täglich Yoga.

Was hat Dich dazu bewegt dein Label zu gründen bzw. Designer / Designerin zu werden?

"Durch mein „Bezalel Academy of Arts und Design“ Studium, das ich an der Kunsthochschule in Jerusalem absolviert habe, wurde mir deutlich klar, dass ich Designerin werden möchte."

Was inspiriert Dich?

"Unser Ziel ist es die bequemsten Kleidungsstücke, mit unvergleichlichem Design, für Yoga und Freizeit aus umweltfreundlichen, natürlichen Materialen herzustellen."

Was ist Dein Lieblingsstück bei Dir zuhause?

"Ich habe kein bestimmtes Lieblingsstück, ich trage täglich ein anderes Yoga Outfit aus unserer Kollektion."

Hast Du schon Designpreise erhalten?

"Ja, im 2013 wurde anjaly in Israel zu den 10 aussichtsreichsten, kreativen Marken gewählt."

Was macht Deine Produkte so besonders?

"Die "anjaly" Produkte stehen für Qualität und Nachhaltigkeit. Alle Artikel werden mit natürlichen Materialien aus biologischem Anbau hergestellt und garantieren höchsten Tragekomfort. Bio-Baumwolle, Soja, Tencel und Bambus werden in Kleinbetrieben verarbeitet, zum Teil handgefertigt und unter guten und fairen Arbeitsbedingungen produziert."

Was bedeutet für Dich „Gutes Design“?

"Für mich bedeutet Gutes Design, dass man sich wohl und komfortabel fühlen soll. Sowohl von innen als auch von außen."

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Dir aus?

"Jeder Tag beginnt mit Yoga, dann werden die Kinder für die Schule vorbereitet. Um 09:00 bin ich im Studio, bespreche die Tagesziele mit meinen Mitarbeiterinnen und freue mich stets auf Feedback der Kunden, die uns im Studio besuchen."

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Abonnieren Sie unseren

Newsletter

Alle 14 Tage erhalten Sie Inspirationen, Trends und Neuentdeckungen aus der Designszene. Mit jedem Newsletter verlosen wir außerdem 3 x 2 Freitickets für eine blickfang Ihrer Wahl.

Wie häufig möchten Sie von uns lesen?
Welche Plattformen interessieren Sie?
Verteiler
Kategorie
Bewerben Sie sich

Werden Sie Aussteller

Sie gestalten einzigartige Möbel, Mode oder Schmuck abseits des Massenmarktes? Sie produzieren in Eigenverantwortung und suchen den richtigen Absatzmarkt? Dann sind Sie hier richtig.

Als Aussteller bewerben

Unsere Inhalte präsentieren sich am besten im Hochformat.
Bitte drehe dein mobiles Gerät.