Eintrittspreise, Öffnungszeiten und Anfahrt


Öffnungszeiten & Eintrittspreise blickfang Hamburg 2016

Öffnungszeiten blickfang Hamburg 2016

FR | 09. September | 14 - 21 Uhr

SA | 10. September | 11 - 20 Uhr

SO | 11. September | 11 - 18 Uhr

Eintrittspreise blickfang Hamburg 2016

Tageskarte         | € 10.-
Ermäßigt             | € 8.-
(Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis)
3-Tages-Ticket  | €16.- 

Ticket-Vorverkauf:

Cohen + Dobernigg, Sternstraße 4, 20357 Hamburg, www.codobuch.de
Lokaldesign, Schulterblatt 85, 20357 Hamburg, www.lokaldesign.de
LUV Interior Hamburg, Lagerstraße 26, 20357 Hamburg, www.luv-hamburg.com
VIU Flagshipstore Hamburg, Eppendorfer Baum 14, 20249 Hamburg, www.shopviu.com
Und nur einen Klick entfernt: www.blickfang-onlineshop.com

Location
Deichtorhallen 
Deichtorstraße 1
20095 Hamburg

>> auf google Maps öffnen

Der Hallenplan

Falls ihr schon vorab die Stände eurer Lieblingsdesigner markieren wollt, steht hier der Hallenplan zum Download bereit. 

So kommen Sie zur blickfang Hamburg

Bus & Bahn

Die Deichtorhallen Hamburg sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen: Mit der U1 bis zur Haltestelle Steinstraße, von dort erreichen Sie die Deichtorhallen zu Fuß in etwa 2 Minuten. Vom Hauptbahnhof sind es etwa 800 Meter Fußweg. Der Weg ist ausgeschildert.

Mit der Buslinie 112 bis Steinstraße oder Buslinie 602 bis Haltestelle Deichtorhallen. Von beiden Haltestellen sind es nur wenige Minuten Fußweg zu den Deichtorhallen.

Parken
Die Deichtorhallen verfügen über einen gebührenpflichtigen Parkplatz. Sie erreichen diesen über die Zufahrt von der Oberbaumbrücke.

Barrierefreiheit
Alle Ausstellungsräume der Deichtorhallen sind barrierefrei zugänglich. Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Personal.

blickfang Hamburg - Zurück in den Deichtorhallen!

Vom 13. bis 15. November gastiert die Designmesse blickfang zum vierten Mal in Hamburg. Die ersten Aussteller zeigen: das Konzept des Design Shopping Events hat im Norden Wurzeln geschlagen. 150 Designer verwandeln die Deichtorhallen in Bühne und Kaufhaus für Möbel, Mode und Schmuck.