Øksnehallen

15 I 16 November 2014

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten blickfang Kopenhagen 2013

 

SA 16. November 2013 | 10 bis 18 Uhr
SO 17. November 2013 | 10 bis 18Uhr

 

Tageskarte | 95 DKK

Ermäßigt | 65 DKK (Schüler und Studenten nur mit gültigem Ausweis)

Mehrtagesticket | 140 DKK

 

 

Clip blickfang Copenhagen

 

Ein kurzer Rückblick zu unserer Premiere in den Øksnehallen – 09.10.11. Nov 12
Lassen Sie sich von buntem Treiben und beeindruckenden Design inspirieren.
Welcome Copenhagen!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen vom 15.-17. Nov. 2013

 

Nun freuen wir uns auf die zweite Edition. Seien Sie dabei und fordern Sie unverbindlich Ihre Anmelde - und Informationsunterlagen an. Bewerben Sie sich bis zum 9. September. ”For us it is important to take part in initiatives that promotes young design talents. Last year, the level of talent was overwhelming, and I am really looking forward to seeing what this year has to offer.” sagt Jurymitglied Poul Madsen, Gründer und Geschäftsführer bei Normann Copenhagen.

 

blickfang Kopenhagen geht in die zweite Runde!

 

Die blickfang Kopenhagen geht in die zweite Runde. Das erste Jahr schon haben wir uns sehr intensiv mit dem dänischen Markt und dem skandinavischen Stilempfinden auseinander gesetzt. Das Resultat war eine wunderschöne blickfang, deren Ausstellerqualität Besucher wie auch Partner begeistert hat. 

 

Besonders ihre Tierfiguren, bestehend aus einem einfachen Schwamm, der in verschieden gebogene Drahtskelette gedrückt wird und so die Form des entsprechenden Tieres erhält, haben die Herzen der Besucher erweicht. Formvollendet sind auch die Papiermasken, deren Ausdruck man durch das Abnehmen mehrerer farbiger Layer verändern kann.
Gerade haben die beiden ihr Studium abgeschlossen und wir sind gespannt wie es weitergeht. Auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft!

 

Bertille & Mathieu gewinnen den blickfang Award in Gold

 

Herzlichen Glückwunsch in die Schweiz! Das sympathische Designduo Bartille & Mathieu aus Lausanne gewann den Blickfang Award in Gold in Kopenhagen. Ihre fantastischen Entwürfe, die während ihres Studiums an der renommierten ECAL entstanden sind, überzeugten nicht nur die Jury. Die Ahs und Ohs waren nicht zu überhören, wenn man am Stand der beiden vorbeiging.

Zum Seitenanfang